Latest News

Patient Monitoring Roundtable

Patient Monitoring Roundtable – an interdisciplinary, interprofessional network at Charité

Launched on January 27th, 2022 – regular event

Event | Hacking Health Berlin

German version of the text available below

***

Next Roundtable: May 12th, 2022 at 6:00 pm

Topic: “Wearables: Clinical Monitoring Device or Lifestyle Gadget?”

Purpose: interdisciplinary work on realistic and patient-centered solutions for clinical pain points in patient care.

Participants: up to 25 participants comprising nurses, physicians, patient advocates and industry representatives.

Language: English and/or German as needed.

Format:
hybrid

In the course of digitalization, new possibilities and opportunities are constantly arising in the care of patients. Especially in the field of (remote-)monitoring, the use of innovative technologies can improve patient outcomes and reduce the workload for clinical staff. The roundtable will bring together clinicians, patient advocates and industry representatives for small group discussions.

The exchange between clinicians and industry is of outstanding importance to shape the future of patient monitoring. With the help of the roundtable, a platform is created for joint, interdisciplinary and interprofessional work on new technologies. The aim is to work together on realistic and patient-oriented solutions for clinical pain points in patient care.

Benefits for clinicians and patient advocates:

  • opportunity for contact with industry representatives and chance to give feedback
  • get to know technologies before approval
  • exchange with other clinicians on the topic of patient monitoring
  • possibility for joint project proposals
  • work on a user/clinician- and patient-centered topic

Benefits for industry representatives:

  • contact with clinicians to get informal feedback on their own technologies
  • insight into the interaction between their product and the ecosystem of a workspace
  • insight into the daily clinical routine and experience of clinical pain points
  • opportunity for joint project proposals

The Patient Monitoring Roundtable is a cooperation between Hacking Health Berlin and the Patient Monitoring and Alarm Management Research Group of the Institute of Medical Informatics at Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Register your interest for participation and propose a topic: link here.

Contact us if you want to be a Sponsor or Partner: patientmonitoring@inch.de

***

“Patient Monitoring Roundtable – ein interdisziplinäres interprofessionelles Netzwerk an der Charité” 

Gestartet am 27.Januar 2022, regelmäßiges Event

 

Nächster Roundtable: 12. Mai 2022, 18 Uhr

Thema: “Wearables: Klinisches Monitoring-Device oder Lifestyle-Gadget?”

Zweck: interdisziplinäre Arbeit an realistischen und patientenorientierten Lösungen und für klinische Painpoints in der Patientenversorgung.

Teilnehmer:innen: bis zu 25 Teilnehmer:innen, bestehend aus Pflegefachkräften, Ärzt:innen, Patientenvertreter:innen und Industrievertreter:innen.

Sprache: bilingual auf Englisch und/oder Deutsch nach Bedarf

Format: hybrid

Im Zuge der Digitalisierung ergeben sich in der Versorgung der Patient:innen stetig neue Möglichkeiten und Chancen. Besonders im Bereich des Monitorings und der Telemedizin kann perspektivisch durch den Einsatz innovativer Technologien das Patientenoutcome verbessert und die Arbeitsbelastung für das Personal im klinischen Setting reduziert werden. Im Rahmen des Roundtables werden Kliniker:innen, Patientenvertreter:innen sowie Industrievertreter:innen für Kleingruppendiskussionen eingeladen. 

Der Austausch zwischen Klink und Industrie ist von herausragender Bedeutung, Mithilfe des Roundtables wird eine Plattform für ein gemeinsames, interdisziplinäres und interprofessionelles Arbeiten an neuartigen Technologien geschaffen. Ziel ist es, gemeinsam an realistischen und patientenorientierten Lösungen für klinische Painpoints in der Patientenversorgung zu arbeiten. 

Vorteile für Kliniker:innen und Patientenvertreter:innen:  

  • Möglichkeit für Kontakt mit Herstellern und Möglichkeit für Feedback  
  • Kennenlernen von Technologien vor der Zulassung 
  • Austausch mit anderen Kliniker:innen zum Thema Patientenmonitoring 
  • Möglichkeit für gemeinsame Projektanträge 
  • Arbeit an einem Nutzer/Kliniker:innen-und Patient:innen-zentriertenThema 

Vorteile für Industrievertreter:innen: 

  • Kontakt zu Kliniker:innen, um informelles Feedback zu eigenen Technologien zu bekommen 
  • Einblick in die Wechselwirkung zwischen einem Produkt und dem Ökosystem eines Arbeitsbereichs 
  • Einblick in den Klinikalltag und Erfahren von klinischen Painpoints 
  • Möglichkeit für gemeinsame Projektanträge

Der Patient Monitoring Roundtable ist eine Kooperation zwischen Hacking Health Berlin and der AG Patient Monitoring and Alarm Management des Instituts für Medizinische Informatik der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Registrieren Sie sich bei Interesse an einer Teilnahme und Themenvorschlägen für künftige Roundtables: Link hier.

Kontaktieren Sie uns, sofern Sie Sponsor oder Partner werden möchten: patientmonitoring@inch.de 

 

> Back to Hacking Health Berlin

 

Hacking Health BerlinPatient Monitoring Roundtable